ALLE BEITRÄGE

Casa del Tennista – Angebote November

Jeden Dienstag: Pizza und Pasta satt – alle Sorten für nur € 6,50

Jeden Donnerstag und Freitag: Gänseessen – um Vorbestellung wird gebeten!

Jeden Sonntag: Fischspezialitäten

Die Dezember-Angebote folgen in Kürze!

Gerne bieten wir Ihnen unsere Küche und Räumlichkeiten für private Feiern an,
auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Sie erreichen uns unter:
info

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Toni und Cigdem

 

Oktoberfest

Am Samstag, den 07.10.2017, findet unser diesjähriges Oktoberfest statt.

Ab 14:30 Uhr starten wir unser erstes Wiesn Cup Mixed Turnier. Hierzu werden alle Mitglieder eingeladen, bei hoffentlich schönstem Altweibersommerwetter, das Tennis-Racket zu schwingen. Bitte meldet Euch bis zum 05.10.2017 unter  info an.
Die Teilnahmegebühr von 5,00 Euro entrichtet bitte am Tag bei der Turnierleitung.

Ab 19:00 Uhr heißt es „O‘zapft is“. Bei bayerischen Schmankerln und Bier könnt Ihr im waschechten
Wiesn-Outfit Euer „Tänzerisches Können“ beweisen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und mit Euch gemeinsam einen schönen Tag auf unserer
Anlage verbringen zu können.

Team-Cup Kleinfeld Bergisches Land

Viertes Kleinfeld Medenspiel TEAM RED am 15.09.2017
Früh übt sich, wer später einmal Meister werden will!
Getreu diesem Motto waren unsere kleinen Tennis Cracks vom TEAM RED am Freitag, den 15.09.2017 zu Gast bei den Grün-
Weiße Adler Langenfeld.

Neben Spiel, Satz und Sieg geht es bei diesen Kleinfeld Medenspielen vor allem darum das unsere Kinder Spaß am Tennis haben.
So wurde es auch an diesem Freitag für alle Beteiligten ein rundum gelungener Nachmittag mit tollen Ballwechseln und spannenden Spielen.
Nach Abschluss aller Matches hat unser TEAM RED fleißig Punkte gesammelt und am Ende mit 273 zu 221 Punkten gewonnen.
Wir gratulieren dem gesamten Team RED zu einer sehr erfolgreichen Saison und freuen uns schon auf spannende Spiele im nächsten Jahr.

Samstag ist KöPi-Cup!

Kommt doch morgen auf einen Besuch zum KöPi-Cup vorbei! Toni und sein Team werden neben dem traditionellen Ausschank des König Pilseners auch italienische Weine und Delikatessen wie Trüffel-Nudeln präsentieren.

Jugend Saisonabschluss

Am Samstag den 30.09. feiert die Stadtwald-Jugend Saisonabschluss!

Dafür wird ein Mixed-Doppelturnier mit anschließender Party veranstaltet. Außerdem findet eine „End of Summer – Challenge“ statt (Lasst euch überraschen! 😉 )

Ab 16 Uhr sind alle Kinder und Jugendlichen des TC Stadtwalds mit Geschwistern und Eltern herzlich eingeladen. Für Musik, Waffeln, Grillwürstchen und Getränke ist gesorgt. Dafür bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 8,- Euro pro Person.

Auch für den Fall, dass es regnet ist bereits vorgesorgt, sodass das Event auf jeden Fall stattfinden kann.

Bitte meldet Euch verbindlich mit Personenzahl und Alter bis zum 10.09 unter jugend@tc-stadtwald.de an.

Wir freuen uns auf bunte Stunden mit Euch!

Andrea, Birgit, Grit, Nina und Sarah

vom Jugendressort-Team

Entscheidungsspiele unserer Damen 40

1. Damen 40
Am letzten Samstag haben unsere 1.Damen 40 das Relegationsspiel um den Verbleib in der 1. Verbandsliga gegen ASC Ratingen-West souverän gewonnen. Bereits nach den Einzeln stand es 5:1 !
Herzlichen Glückwunsch !

3. Damen 40
Auch für unsere 3. Damen 40 Mannschaft ist die Saison noch nicht beendet. Am kommenden Wochenende 9./10.9. spielt die Mannschaft in einem Relegationsturnier auf der Anlage des TC RAWA Essen um den Aufstieg in die 2. Verbandsliga gegen Eintracht Duisburg.
Viel Erfolg !

Hilden Open 2017

Die Hilden Open 2017 gehen in die 2. Woche. Nachdem bereits seit einer Woche die Senioren der Damen und Herren ab 30 im Einzel um Ranglisten- und LK-Punkte in den jeweiligen Altersklassen spielen, beginnen diese Woche auch die Konkurrenzen der offenen Damen- und Herren-Klassen und sowie die Doppel- und Mixed-Konkurrenzen. Kleine aber spielstarke Felder versprechen attraktive Spiele auf unserer Anlage. Die Hilden Open enden am kommenden Wochenende. An dieser Stelle bitten wir auch nochmals unsere Mitglieder um Verständnis, wenn es in der letzten Turnierwoche einmal zu Engpässen bei der Platzbuchung kommen sollte.

Zu den Feldern

Das war der Stadtwald-Seniors-Cup 2017

Der 11. Stadtwald-Seniors-Cup ist Geschichte. 231 Meldungen für 14 Haupt- und 10 Nebenrunden sowie einer Doppelkonkurrenz bedeuteten 291 Spiele, die geplant und organisatorisch abgewickelt werden mussten.

Acht Tage lang konnten die zahlreichen Zuschauer spannende und teilweise dramatische, vor allem aber hochklassige Tennisspiele erleben. Denn immerhin – wie man von einem Turnier der zweithöchsten Einstufung im Deutschen Tennisbund erwarten darf – waren auf der schönen Anlage im Hildener Stadtwald zahlreiche deutsche Spitzenspieler zu Gast.

Bei den Damen 40 traten die gemeinsam an Position 7 rangierenden Anja Böhner (TC Rheinstadion) und Sandra Hein (TK BW Aachen) sowie mit Maren Mack (DTV Hannover) die deutsche Nr. 17 an. Das durchaus erwartete Finale dieser beiden Topgesetzten konnte dann die Aachenerin mit 6:2 und 6:0 überraschend deutlich für sich  entscheiden.

Noch stärker besetzt war das Feld bei den Damen 50. Die Ranglistenerste Susanne Veismann (Etuf Essen) und die sechste der Rangliste Gabriele Greven (Marienburger SC) zeigten im hochklassigen Finale, das die Favoritin aus Essen erst im Match-Tiebreak mit 11:9 für sich entscheiden konnte,  nahezu perfektes Tennis und begeisterten die vielen Zuschauer. Dass neben den beiden Finalistinnen weitere sieben DTB-Spitzenspielerinnen (Position 16 bis 85) im Feld standen, verdeutlicht die Klasse dieses Wettbewerbs eindrucksvoll.

Bei den Damen 55 war mit Andrea Schmitz vom TC RW Hangelaar die Nr. 2 und spätere Siegerin am Start, während bei den Damen 60 die Nr. 9 Karin Plaggenborg (DSD Düsseldorf) die Oberhand gegen die Nr. 12 Gisela Wittkampf vom TC Siegen behielt.

Bei den Herren waren in fast jeder Altersklasse Spieler mit hochrangigen Positionen vertreten:

  • H 40 = Oliver Eggers (SpVgg Haste) Nr.7
  • H 45 = Marc Pradel (der amtierende TVN-Meister vom Ratinger TC GW Nr. 14
  • H 50 = Erich Schultenkämper (ETB SW Essen) Nr. 8
  • H 55 = Axel Goike (TuS 84/10 Essen) Nr. 4
  • H 65 =Paul Schulte (TIG Heegstr.) Nr. 4
  • H 70 = Edgar Evenkamp (DSD Düsseldorf) Nr. 10
  • H 75 = Bernd Gutsche und Hans-Joachim Singhoff (beide TC Stadtwald Hilden) Nr. 2 und 4.

Doch nicht nur in der Spitze, auch in der Breite glänzte dieses Turnier, denn von den 231 gemeldeten Spielern und Spielerinnen hatten 117 Ranglistenpositionen bis zur Nr. 150 aufzuweisen.

Die Organisatoren Werner Pawelczak (Turnierleiter), Heribert Geller und Wolfgang Uebbing (Turnierausschuss) sowie Wolfgang Luchtenberg (Oberschiedsrichter) konnten zusammen mit vielen Helfern, die die ganze Woche im unermüdlichen Einsatz waren, am Sonntagabend zufrieden auf eine gelungene Turnierwoche zurückblicken, in der der Himmel trotz teilweise sehr pessimistischer Wetterprognosen seine Schleusen weitgehend geschlossen hielt.

Nun richtet sich der Blick auf das nächsten Tennis-Highlight: die Hilden-Open, die in einer Woche starten.

Leichter Regen aber gute Stimmung beim Stadtwald Seniors Cup

Nun hat der Regen am Dienstag doch für eine Unterbrechung der Spiele gesorgt. Dennoch konnten fast alle der 33 angesetzten Paarungen gespielt werden; lediglich zwei Partien mussten wegen Dunkelheit abgebrochen werden. Alle Favoriten haben sich – wenn auch mitunter erst nach hartem Kampf – durchsetzen können.

Die Zuschauer hat das Wetter nicht abgehalten. Auch heute war die Resonanz relativ groß, was ja bei der Qualität der Felder auch kein Wunder ist. Das freut insbesondere den Turnierdirektor Werner Pawelczak, der es sich nicht hat nehmen lassen, dem Organisationsteam zwecks einheitlichem Auftritt weiße Shirts zu spendieren, so dass die Offiziellen auch immer gleich erkannt werden.

Einige Nebenrunden (H 65 und H 75) sind bereits ausgelost; die ersten Spiele starten schon am heutigen Mittwoch, der sich wettermäßig sehr positiv präsentieren dürfte. Bei den Damen 40 stehen die Halbfinalpaarungen, die am Donnerstag ausgetragen werden, bereits fest, während die Herren 65 mit acht Begegnungen am heutigen Mittwoch das Achtelfinale anschließen. Das etwas weniger große Feld der Herren 75 spielt ebenfalls heute mit drei Paarungen ihr Viertelfinale zu Ende. Da heute (Mittwoch) die Meldefrist für die Doppel-/Mixed-Wettbewerbe endet, wird die entsprechende Auslosung diesen 4. Spieltag aus organisatorischer Sicht abschließen.

 

Achtung! Engpässe wegen dem Seniors-Cup

Liebe Mitglieder, aufgrund der schlechten Witterung und des engen Zeitplans des 11. Stadtwald-Seniors-Cup kann es zeitweise zu Wartezeiten an den Plätzen kommen. Wir bitten um Verständnis!