Einen guten Teilnehmer-Zuspruch hatte 2016 auch wieder der KöPi-Cup, der zum 24. Mal ausgetragen wurde. Das Turnier wird – wie der Name schon sagt – von der Brauerei König gesponsert. 60 – 70 Teilnehmer ringen im Match- Tiebreak-Modus um Punkte. Zwei Tiebreaks müssen gewonnen werden. Aber neben den sportlichen Siegen steht an diesem Tag natürlich die Freude am Sport in der ersten Reihe. Und die Geselligkeit kommt bei einem Gläschen Bier zwischen den Spielen auch nicht zu kurz. Fürs leibliche Wohl wird bestens gesorgt.
Gespielt werden die beiden offenen Damen- und Herren-Konkurrenzen, sowie einige Senioren- Wettbewerbe. Die Herren 50 spielen dabei nur Doppel.

2016 gewannen Inga Hildesheim und Nicolas Taprogge in der offenen Klasse. Sie werden somit im nächsten Jahr auf dem Pokal eingraviert sein.

In den weiteren Konkurrenzen gewannen:

Damen 30: Kathrin Kant

Herren 40 Stefan Lohse

Herren Doppel 50: Werner Pawelczak / Wolfgang Uebbing