ALLE BEITRÄGE

Lina in der Rheinischen Post

❤️💚❤️💚❤️💚❤️💚❤️💚

Heute erschien in der Rheinischen Post ein Artikel über Lina Hohnhold und ihr Studium in den USA.

Hier der Link zum Artikel im RP-ePaper

Im August erschien bereits der erste Teil der Serie “Sport am College”, in dem es ebenfalls um eine Spielerin unserer 1. Damen ging. Wer den Artikel über Malin Büchner verpasst hat, kann diesen hier nachlesen:

Malin in der Rheinischen Post

❤️💚❤️💚❤️💚❤️💚❤️💚

Neuer Bewegungsparkour

Der Jugendvorstand unter der Leitung von Andrea Klötz-Befort als Jugendwartin hat es sich zur Aufgabe gemacht die Bedingungen für die Jugend im TC Stadtwald Hilden konstant zu verbessern. Nachdem im letzten Jahr der Jugendraum aufwändig renoviert wurde, haben wir uns dieses Jahr den Spielplatz/Außenbereich des Clubs vorgenommen.

Und wir sind sehr froh über ein schönes Ergebnis!

Unser Bewegungsparkour zwischen den Plätzen 8 und 9 konnte neu gestaltet werden und die teils maroden Spielgeräte wurden abgerissen. Um den Bewegungsparkour in unseren ,,Wald“ zu integrieren, wurde viel Holz verarbeitet. Und so finden wir Baumscheiben zum Klettern und Balancieren, ein Turnreck, eine Schaukel, eine Wippe und eine SlackLine. Zudem gibt es nun an der hinteren Ballwand einen Basketballkorb. So sollte für alle Altersklassen ein Angebot zu finden sein und wie wir gesehen haben wurde der Bewegungsbereich auch schon fleißig genutzt. Das freut uns sehr!

Herzlichen Dank auch an die Spender und fleißigen Hände! Wir freuen uns immer über Anregungen und Wünsche für weitere Verbesserungen.

Einfach eine Email an jugend@tc-stadtwald.de und wir kümmern uns.

Kommt gut über die Wintertage, hoffentlich können wir im nächsten Jahr wieder mit vielen Jugendaktivitäten starten,

Euer Jugendvorstand

—Bild wird nachgereicht—

Nachtrag Midcourt Turnier

Im September haben wir gemeinsam mit der Home Tennisschule ein kleines Midcourt Turnier veranstalten um
unseren jüngsten Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit zu geben, erste Erfahrungen für die Medenspiele im
nächsten Jahr zu sammeln.

Wir freuen uns viele dieser Kinder nächstes Jahr in den U10/U12 Mannschaften wieder zu sehen!

Die Teilnehmer mit den Trainern und Schiedsrichtern

Neue Öffnungszeiten Clubhaus Winter 2020/21

Vom 05.Oktober bis zum 20.Dezember 2020 gelten die nachfolgenden Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 11°° bis 20°° Uhr
Donnerstag: 16°° bis 20°° Uhr
Freitag: 16°° bis 22°° Uhr
Samstag: geschlossen – Gesellschaften möglich-
Sonntag: 15°° bis 20°° Uhr.

Für Feierlichkeiten und/oder Mannschaftssitzungen können vereinzelt andere Öffnungszeiten vereinbart werden.

Telefonische Anmeldung bei Toni unter 0176-70700893

Vom 21. Dezember 2020 bis zum 31. Januar 2021 bleibt unser Clubhaus geschlossen!

Die Öffnungszeiten ab dem 01.Februar 2021 werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.

Saisonrückblick offene Klasse

1. Damen

1 Sieg (ETB SW Essen 7:2)

3 Niederlagen (TC Rheinstadion 2:7, Solinger TC 1:8, BS Düsseldorf 2:7)

4. Platz in der Niederrheinliga

2. Damen

3 Siege (BW Issum 6:3, ETUF III 9:0, TC Babcock 9:0)

1 Niederlage (Moers 08 3:6)

2. Platz in der 2. Verbandsliga

1. Herren

3 Siege (TC RAWA 5:4, BW Neuss II 8:1, Rochusclub III 7:2)

2 Niederlagen (GW Oberkassel 2:7, SW Budberg 2:7)

3. Platz in der 2. Verbandsliga

2. Herren

5 Siege (GW Langenfeld 5:4, BW Ronsdorf 6:3, BW Elberfeld II 9:0, Bayer Wuppertal III 9:0, TC Ohligs 6:3)

1 Niederlage (GW Lennep 4:5)

3. Platz in der Bezirksliga

3. Herren

4 Siege (TSC Hilden, BW Ronsdorf II, BW Heiligenhaus, GW Wuppertal)

1 Niederlage (GW Langenfeld II 4:5)

2. Platz in der Bezirksklasse A

4. Herren

4 Siege (GW Langenfeld V 8:1, Bayer Wuppertal IV 6:3, Netzballverein III 7:2, BW Monheim 6:3)

1 Niederlage (Langenfelder TC 4:5)

1. Platz in der Bezirksklasse C → Aufstieg!!!

Das war die Saison:

Verzehrbon einlösen!

Wie Ihr sicher schon in der E-Mail gelesen habt, kann ab heute bis zum 30.09. der Verzehrbon der letzten Wintersaison eingelöst werden. Ab dem 01.10. gilt dann der neue Verzehrbon.

Die Gastronomie bittet euch um Voranmeldung unter info damit Personal und Essen besser geplant werden können.

Herren 55 zurück in der Niederrheinliga!

Nach dem Aufstieg im Winter zieht die Mannschaft auch im Sommer wieder in die höchste Liga auf Verbandsebene ein.

In dieser verkürzten Saison wurden aufgrund von Corona nur die Hälfte der Spiele gespielt, und diese wurden alle gewonnen! Mit den Siegen vor den Sommerferien gegen Eintracht Duisburg (7:2) und RW Kempen (7:2) fand das Finale gegen den CTC Krefeld auf unserer Anlage statt. Hier stand mit einem 5:1 nach den Einzeln dann auch schnell der Aufstieg fest!

Beeindruckend: In jedem Spiel spielten die selben sechs Spieler.

Außerdem beeindruckend: In keinem Spiel musste ein Doppel gespielt werden.

❤️💚❤️💚❤️💚❤️💚❤️💚

Gratulation: Nazem Zinelabedin, Knut Siebrasse, Dirk Geißler, Patrick Evers, Christoph Gödde, Ullrich Koch

❤️💚❤️💚❤️💚❤️💚❤️💚

…und viel Erfolg in der höheren Klasse!

Mannschaftsführer Nazem

Das vorletzte Heimspielwochenende

Diese, etwas verrückte, Saison neigt sich auch schon dem Ende. Hier die Heimspiele in der Übersicht:

Sa. 13 Uhr1. Herren, 2.VLRochusclub III
 1. Damen, NLBS Düsseldorf
So. 9 Uhr4. Herren, BKCNetzballverein III
 2. Damen 40, BKBSolinger TC 02 II
So. 14:30 Uhr2. Jungen U15, BKBBW Monheim
 2. Mädchen U18, BLTuB Bergisch Born

LK 2.0: Das ändert sich in der Leistungsklassen-Wertung

Ab dem 1. Oktober 2020 gibt es neue Regularien in der Wertung der Leistungsklassen. Nach mehrjähriger Arbeit an der LK-Reform stehen nun die grundlegenden Änderungen fest, die ab Oktober in Kraft treten werden.

Anstoß zur Entwicklung der bevorstehenden Leistungsklassen-Reform war eine Umfrage, die im Jahr 2017 unter den aktiven Tennisspielern in Deutschland vorgenommen wurde. Das Resultat: Einige Änderungen sollen in der Wertung der LK vorgenommen werden. Nun stehen diese fest und werden mit Beginn der Wintersaison greifen.

Die wichtigsten Änderungen findet ihr hier im Überblick:

Vize-Verbandsmeisterin Laura Mertens

Als an Position 3 gesetzte Spielerin gewann sie in der U14 Konkurrenz die erste Runde 6:0 6:0, das Viertelfinale mit 6:0 6:1 und das Halbfinale gegen die topgesetzte Karlotta Seidelmann 4:6 7:5 10:7.

Heute im Finale gegen Noa Götting war dann das Glück nicht auf Lauras Seite: 2:6 6:3 5:10.

Trotzdem eine super Leistung ❤️💚 Herzlichen Glückwunsch Laura!

Laura Mertens und Noa Götting